Fachkräfterichtlinie zur Fachkräftesicherung im Freistaat Sachsen

Allgemeine Informationen

Übersicht Ansprechpartner Regionen

Förderfähig sind folgende Vorhaben:

  • Fachkräftekampagnen und weitere Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit zur Unterstützung der Fachkräftesicherung in den Landkreisen und kreisfreien Städten
  • Information und Sensibilisierung von Unternehmen mit Blick auf Fachkräftegewinnung und –bindung
  • Etablierung von Unternehmens- und Branchenverbünden zur Fachkräftesicherung sowie Fachkräftepools
  • Kooperation von Hochschule und Wirtschaft zur Fachkräftesicherung
  • Aufbau integrationsunterstützender Netzwerke und Strukturen mit dem Ziel der Anwerbung oder Begleitung ausländischer Fachkräfte und Auszubildender in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt und zur Etablierung einer Willkommenskultur
  • Optimierung des Systems der Arbeits- und Ausbildungsmarktintegration von Migranten
  • Etablierung von geeigneten Strukturen sowie Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Studien als Grundlage zukünftigen Handlungsbedarfes in speziellen Bereichen der Fachkräftesicherung
  • Hinweise zum Auszahlungsverfahren finden Sie hier .

Projekte, die im Rahmen des Regionalbudgets 2016 bewilligt wurden, finden Sie hier .

Projekte, die im Rahmen des Regionalbudgets 2017 bewilligt wurden, finden Sie hier .

Letzte Änderung: 01.08.2017