Vorhaben zur Erhöhung der Quote von Schülern, die einen Abschluss erreichen

Allgemeine Informationen

Helfen Sie benachteiligten Jugendlichen zu einem Schulabschluss

Durch den demografischen Wandel wird es für viele Unternehmen immer schwieriger, gute Fachkräfte zu finden. Gleichzeitig verlassen zu viele Schülerinnen und Schüler in Sachsen die Schule ohne Abschluss. Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind dadurch besonders ungünstig.

Durch das Förderprogramm „Erhöhung der Quote von Schülern, die einen Abschluss erreichen“ unterstützen wir Projekte für abschlussgefährdete Schüler. Das kann von der Erhöhung der Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit bis hin zu Maßnahmen zur Verbesserung der Motivations- und Leistungsbereitschaft reichen.

Unterstützen Sie Kinder und Jugendliche bei ihrem Schulabschluss und informieren Sie sich hier zu unserem Förderangebot.

Achtung

Die Antragstellung ist nur für Vorhaben in der Region Dresden und Chemnitz möglich.

Für Vorhaben in der Region Leipzig (Landesdirektionsbezirk Leipzig einschließlich ehemaliger Landkreis Döbeln = stärker entwickelte Region) ist aufgrund fehlender Haushaltsmittel derzeit keine Antragstellung möglich.

Letzte Änderung: 21.03.2017