Sächsische Aufbaubank

Gründungsfinanzierung

Startup Hotline

0341 70292-1671 / -1675

Sachsen unterstützt tatkräftig Gründende im Aus- und Aufbau ihrer Unternehmen. Dafür stellt der Freistaat Fördermittel in Form von Darlehen oder Zuschüssen zur Verfügung und begleitet Unternehmen aus ihrer Startup- in die Markteinführungs- und Expansionsphase. Aus diesem Grund ist die Sächsische Aufbaubank – Förderbank – (SAB) ihr Rundum-Partner für die Unternehmensfinanzierung.

Überblick - Informationen für Gründerinnen und Gründer

Wer wird gefördert?

  • Gründer, die beabsichtigen, ein innovatives Gründungsvorhaben umzusetzen und ihre Geschäftsidee in eine tatsächliche Gründung münden zu lassen
  • Studierende mit ersten/grundständigem Abschluss, Hochschulabsolventen und Absolventen von Berufsakademien, wissenschaftliches Personal der Hochschulen oder Forschungseinrichtungen
  • Junge, kleine, mittlere, innovative, gewerbliche Unternehmen mit Sitz oder Betriebsstätte im Freistaat Sachsen

Was wird gefördert?

  • Innovative Existenzgründungen, durch Gewährung von personengebundenen Stipendien
  • Beratungskosten
  • Weiterbildungskosten und Prüfungsgebühren
  • Markteinführung von neuen oder weiterentwickelten innovativen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen
  • Umsetzung Digitalisierungsmaßnahmen, Verbesserung Informationssicherheit
  • Personal-, Sach- und Betriebskosten
  • Eigenkapital
  • Ausgaben für Forschung und Entwicklung (FuE), z. B. Ausgaben für Instrumente und Ausrüstung, Betriebs- und Gemeinausgaben
Bild

Förderprogramme für Gründerinnen und Gründer

Beachten Sie bitte: Aufgrund der ausgelaufenen Förderperiode stehen derzeit in einigen Programmen keine Fördermittel zur Verfügung. Möglicherweise ist eine Beantragung ab Herbst 2022 wieder möglich.


Gemeinschaftsaufgabe (GRW) - Investitionszuschuss

Das Förderprogramm unterstützt Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Tourismusgewerbes mit überwiegend überregionalem Absatz (Radius >50 km) und gemeinnützige außeruniversitäre wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen. Gefördert werden Investitionsvorhaben (Sach- oder Lohnkosten), die zur Schaffung zusätzlicher Dauerarbeitsplätze oder zur Sicherung vorhandener Dauerarbeitsplätze beitragen mit einem Zuschuss auf förderfähige Ausgaben in Höhe von 10 bis max. 45 Prozent (abhängig von Fördergebiet und Unternehmensgröße).

Gründungsberatung

Das Programm unterstützt bei der Vorbereitung der Gründung oder der Übernahme eines wettbewerbsfähigen Unternehmens mit einer Beratung zum Start in die Selbständigkeit zu wirtschaftlichen, technischen, finanziellen und organisatorischen Fragen. Die Förderung erfolgt als nicht rückzahlbarer Zuschuss in Form einer Pauschale.

InnoStartBonus

Gründerinnen und Gründer in der Phase vor und zu Beginn ihrer innovativen Existenzgründung mit dem Ziel einer tatsächlichen Unternehmensgründung innerhalb von 12 Monaten werden mit einem Zuschuss zwischen 1.000 EUR und 3.000 EUR pro Monat für max. 12 Monate gefördert.

Mikrodarlehen für Existenzgründer und junge Unternehmen (MKD)

Die Mikrodarlehen dienen zur Unterstützung von Existenzgründerinnen und -gründern sowie junger Kleinstunternehmen innerhalb einer fünfjährigen Existenzgründerphase. Gefördert werden die zur Aufnahme bzw. Festigung einer selbstständigen wirtschaftlichen Tätigkeit betrieblich bedingten Investitionen und Betriebsmittel mit einer Darlehenshöhe bis maximal 20.000 EUR bis zu 6 Jahre Laufzeit.

Regionales Wachstum

Gefördert werden Ausgaben für Sachinvestitionen (z. B. in Gebäude, Anlagen, Maschinen) und immaterielle Wirtschaftsgüter (z. B. Patente, Lizenzen) von kleinen Unternehmen des produzierenden Gewerbes, des Handwerks, des Einzelhandels, der Beherbergung und Gastronomie, des Dienstleistungsbereiches sowie der freien Berufe mit regionalen Absatz (Radius < 50 km). Die Förderung beträgt in der Regel 30 Prozent der förderfähigen Investitionssumme.

Sachsenkredit „Gründen und Wachsen“

Das Förderprogramm unterstützt Existenzgründende (natürliche Personen), Angehörige der Freien Berufe und kleinste, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Anschaffung von Investitionsgütern und Betriebsmitteln mit Darlehen in Höhe von 20 TEUR bis zu 5,0 Mio. EUR bis zu 20 Jahre Laufzeit, mit einem Tilgungszuschuss bis zu 10 Prozent.

TUClab – Wir bringen Startups weiter

Unterstützung zur Koordination und Verbesserung von Beratungs- und Unterstützungsleistungen für (potentielle) Gründer, insbesondere die Beratung bzw. Betreuung und die Finanzierung von Startups während und nach der Gründung (ab 6 Monate vor Gründung bis zum Abschluss des 1. Geschäftsjahres). Der Wettbewerb mit anschließender Siegerprämierung fördert dabei die Kernkompetenzfeldern der TU Chemnitz (Ressourceneffiziente Produk-tion und Leichtbau, Intelligente Materialien und Systeme sowie Mensch und Technik).

FAQ

Sie haben Fragen zur Gründungsfinanzierung?

Hier finden Sie die Antworten zu häufig gestellten Fragen.

1. Nach Antragstellung und Antragseingang bei der SAB darf mit dem Vorhaben begonnen werden.

2. Es sind entsprechende Vorlage (vorgegebene Form) zu verwenden.

3. Vorlagen sind gründlich auszufüllen und auf Vollständigkeit zu überprüfen.

1. Haupt- oder Nebenwohnsitz oder/und Betriebsstätte müssen sich im Freistaat Sachsen befinden.

2. Die Antragstellerin oder der Antragsteller muss volljährig sein.

3. Die Zuwendung darf nur zur Erfüllung des im Zuwendungsbescheid bestimmten Zwecks verwendet werden.

1. Die Förderzusage ist abhängig vom allgemeinen Antragsaufkommen.

2. Die Vollständigkeit der eingereichten Förderunterlagen bedingt Förderzusage.

3. Eine Vorabprüfung erfolgt innerhalb von zwei Wochen.

Weiterführende Links

Sächsische Innovationsplattform

futureSAX ist die Innovatinsplattform des Freistaates. Sie unterstützt Gründer und Unternehmer bei der Suche nach Investoren und richtet sich darüber hinaus an Wissenschaftler und Kapitalgeber.

Mehr Informationen

Deutschlands neue Gründerplattform

Dieses Angebot der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützt Gründerinnen und Gründer bundesweit bei der Planung und leitet sie durch den Gründungsprozess.

Mehr Informationen

Startup Hotline

Anja Wohlgethan

0341 70292-1671

E-Mail
René Preusche

0341 70292-1675

E-Mail