SAB startet Liquiditätshilfeprogramm für Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und Aquakultur

Kontakt

Pressemitteilung 24. April 2020

  • 24. April: Antragstellung auf Förderportal der SAB möglich
  • Vollständige Unterlagen beschleunigen die Auszahlung
  • Exakte Internetadresse bei Antragstellung eingeben

Mit einem Liquiditätshilfedarlehen für Kleinst- sowie kleine und mittlere Unternehmen der Landund Forstwirtschaft sowie der Fischerei und Aquakultur hat der Freistaat Sachsen unter dem Namen „Richtlinie Soforthilfe-Darlehen SMEKUL“ ein eigenes Hilfsprogramm zur Verfügung gestellt. Ab sofort können Betriebe dieser Branchen auf dem elektronischen Förderportal der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank – (SAB) Anträge stellen.

Die Hilfe besteht aus zinsgünstigen Darlehen und dient der Liquiditätssicherung bei unverschuldeten wirtschaftlichen Schwierigkeiten aufgrund der Corona-Pandemie. Das Hilfsprogramm soll dringend notwendige Liquidität über einen Zeitraum von vier Monaten sicherstellen. Mögliche Zuwendungsempfänger sind Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitenden und einer Betriebsstätte in Sachsen.
Die Darlehenshöhe beträgt mindestens 5.000 Euro und maximal 100.000 Euro.
Bei einer Laufzeit von sechs Jahren bleiben die ersten zwei Jahre tilgungsfrei bei ermäßigten Zinssätzen: im ersten Jahr 0,10 Prozent, ab dem zweiten Jahr 0,19 Prozent und ab dem vierten Jahr 0,69 Prozent. Sondertilgungen sind jederzeit möglich. Eine Sicherstellung des Darlehens ist nicht erforderlich.
Beantragt werden können die Darlehen bis zum 31. August 2020 bei der SAB. Damit die Anträge kurzfristig bearbeitet und die Hilfen schnell ausgezahlt werden können, werden die Voraussetzungen anhand von Eigenerklärungen der Antragsteller geprüft. Dennoch müssen die zu einer Prüfung erforderlichen Unterlagen vom Antragsteller vorgehalten werden.

Die elektronische Antragstellung ist unter der Homepage der SAB möglich. Dabei ist auf die exakte Eingabe der Internetadresse zu achten.

Kontakt:
Die Homepage der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank – (SAB) lautet:
https://www.sab.sachsen.de/

Das Förderportal für die Antragstellung der Corona-Soforthilfen über die SAB steht unter folgendem Link:
https://portal.sab.sachsen.de/login

Der Antragsteller wird durch das elektronische Portal geführt und bekommt zur Kontrolle der richtigen Antragstellung eine Bestätigungs-E-Mail von der SAB.