SAB-Vorstandsvorsitzende in den Sustainable Finance-Beirat der Bundesregierung berufen

Kontakt

Pressemitteilung 02. Juni 2022

Dr. Katrin Leonhardt verstärkt ab sofort als Mitglied den Sustainable Finance-Beirat der Bundesregierung. Das unabhängige deutschlandweit besetzte Gremium berät die Bundesregierung bei der Erstellung einer Sustainable Finance-Strategie mit internationaler Reichweite.

Bei Sustainable Finance gehe es um die Frage, wie die Finanzbranche ihre Rolle im Rahmen der nachhaltigen Transformation der Wirtschaft gestaltet. Gerade vor dem Hintergrund der beschleunigten Energiewende und der damit verbundenen Kosten kommt dem Thema Sustainable Finance eine wichtige Rolle zu. „Zur Finanzierung von Innovationen und langfristigen nachhaltigen Investitionen brauchen unsere Unternehmen ein stabiles Finanzsystem als verlässlichen Partner an ihrer Seite“, so die SAB-Vorstandsvorsitzende.

Welche Relevanz das Thema auch gerade für die SAB einnimmt, zeigen die vielfältigen Aktivitäten des bankweiten Nachhaltigkeitsmanagements, die vom Nachhaltigkeitsbeauftragten Sebastian Kaden gesteuert werden. Zudem: Der SAB-DIALOG am 9. November wird die Standards für die Bewertung von nachhaltiger Finanzierung in den Fokus rücken. Und Vernetzung und Zusammenwirken wird immer wichtiger: Die SAB arbeitet eng mit der KfW und den anderen Landesförderinstituten in diesen wichtigen Themen zusammen.

Weitere Informationen zum Sustainable Finance-Beirat:

https://sustainable-finance-beirat.de

Pressesprecher

Volker Stößel

Ausschließlich Pressekontakte, bitte sonst servicecenter@sab.sachsen.de verwenden!

0351 4910-4058

presse@sab.sachsen.de