Stellvertretenden Gruppenleiter (m/w) im Bereich IT-Prozesse/Dienstleistungssteuerung

Wer in Sachsen etwas bewegen will, steht nicht allein da. In vielen Fällen kann auf öffentliche Fördermittel zugegriffen werden. Die Sächsische Aufbaubank (SAB) als das Förderinstitut des Freistaates Sachsen ist dafür kompetenter Ansprechpartner. Ob Privatperson, Verein, Verband, Unternehmen, Forschungsträger oder Kommune – die SAB bietet für viele Zielgruppen die passenden Förderprogramme.

In Zusammenarbeit mit starken Partnern auf kommunaler, Landes-, Bundes- und europäischer Ebene werden maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte zur Förderung zukunftsorientierter Projekte eingesetzt und damit die Entwicklung Sachsens vorangetrieben. Die rund 1100 Mitarbeiter der SAB tragen mit ihrem Engagement zur erfolgreichen und dynamischen Geschäftsentwicklung bei.

Für die Abteilung Informationstechnologie (IT-Service) suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Stellvertretenden Gruppenleiter (m/w)
im Bereich IT-Prozesse/Dienstleistungssteuerung

Die Abteilung IT-Service betreut insgesamt 1200 IT-Arbeitsplätze der Bank an mehreren Standorten Sachsens und nutzt dafür eine moderne, hochverfügbar ausgelegte IT-Infrastruktur (Netzwerk, TK, Storage, Serverumgebung, Clientinfrastruktur, Applikationen) auf der Basis von zwei Rechenzentren.

Sie steuern in Ihrer Position die IT-Dienstleister und Provider der Sächsischen Aufbaubank und unterstützen Ihren Gruppenleiter bei der Führung der Gruppe.

Ihre Aufgabe:

  • Konzeptionierung und Abstimmung von Dienstleistungsverträgen
  • Überwachung der Compliance der Dienstleister
  • Festlegung und Kontrolle der KPIs und Service Level Agreement der Dienstleister
  • Vertragsüberwachung
  • Beauftragung von Kapazitätserweiterungen und zusätzlicher Services
  • Auswertung der regelmäßigen Berichte
  • Durchführung der Quartalsgespräche mit den Dienstleistern
  • Rechnungsprüfung und -freigabe
  • Eskalationsstelle zwischen Dienstleister und der SAB
  • Führung der Gruppe bei Abwesenheit des Gruppenleiters

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Wirtschaftsinformatikstudium, Ingenieurstudium oder eine vergleichbare Qualifikation sowie mehrjährige praktische Erfahrungen in einem ähnlichen Tätigkeitsbereich
  • Kenntnisse der IT-Organisation nach ITIL, BSI, MA-Risk, MA-IT und des Vergaberechts sind von Vorteil
  • Erfahrung in der Steuerung komplexer externer Dienstleistungen auf der Basis von SLA und KPI oder einer korrespondierenden Funktion (z. B. als Account Manager) bei einem Provider
  • ausgeprägtes analytisches Denken, hohes Engagement, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Sie arbeiten gern mit Menschen zusammen, übernehmen Verantwortung für Teamziele und verstehen sich als Motivator und Impulsgeber.
  • Ihr Handeln ist geprägt von einer fachbereichsübergreifenden Sicht und großem Verantwortungsbewusstsein.

Unser Angebot:

  • Arbeitsplatz im Zentrum der Landeshauptstadt Dresden mit der Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für das private Bankengewerbe und die öffentlichen Banken inklusive 13. Monatsgehalt und vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub
  • umfassende Sozialleistungen wie betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kita-Belegplätze
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 22. Dezember 2017 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 983, Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den unten stehenden Button. Schriftlich eingehende Bewerbungsunterlagen können nicht bearbeitet und nicht zurückgesendet werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bei der Stellenbesetzung bevorzugt berücksichtigt.

Online Bewerbung