Kultur- und Kreativwirtschaft

Kontakt

Überblick

Mit der Förderung sollen Rahmenbedingungen für die Wertschöpfung kultur- und kreativwirtschaftlicher Unternehmen in Sachsen verbessert werden. Im Fokus stehen dafür Serviceleistungen des Landesverbandes der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e. V. In modellhaften Branchenprojekten sollen zudem Anreize für cross-sektorale Zusammenarbeit und Innovationsprozesse befördert werden.

Wer wird gefördert

  • der Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e. V.
  • bei Modellprojekten auch ordentliche Mitglieder des Landesverbandes, sofern sie als juristische Person organisiert sind

Was wird gefördert

  • Personalausgaben,
  • Sachausgaben und
  • Fremdleistungen, soweit sie für die Erreichung des Zuwendungszweckes notwendig sind

Umfassende Informationen zur Förderung, insbesondere zu den zuwendungsfähigen Ausgaben, sind im Merkblatt (PDF, 443 kB) zusammengefasst.

Voraussetzungen

Grundvoraussetzung für die Förderung ist die Vorlage eines vom Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) bestätigter Projektplan.

Maßnahmen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen sind an den Bedarfen der 12 Teilmärkte der Kultur- und Kreativwirtschaft auszurichten. Die Teilnahme an den geförderten Maßnahmen soll allen natürlichen Personen, Unternehmen und Institutionen offenstehen und nicht an eine Mitgliedschaft im Landesverband gekoppelt sein.

Maßnahmen der Beförderung cross-sektoraler Zusammenarbeit (Modellprojekte) sollen einen Beitrag zur Umsetzung der fachpolitischen Leitlinien leisten und von strategischer Bedeutung für die Mobilisierung von Innovations- und Transformationspotentialen sein.

Konditionen

Ablauf/Verfahren

Zuständige Stelle

Antrags- und Bewilligungsstelle ist die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB). Der Antrag ist unter Verwendung der entsprechenden Antragsformulare schriftlich bei der SAB einzureichen.

Verfahrensablauf

Voraussetzung für die Förderung ist die Vorlage eines vom SMWA bestätigten Projektplans. Liegt dieser vor, kann der Antrag auf Förderung gestellt werden.

Die Antragstellung erfolgt über das Förderportal der SAB. Dort sind auch die für die Antragstellung erforderlichen Unterlagen hochzuladen.

Zum Förderportal gelangen Sie hier.

Rechtsgrundlagen/Infoblätter

Richtlinie des SMWA zur Förderung von Kultur- und Kreativwirtschaft (FRL Kultur- und Kreativwirtschaft) (PDF, 91 kB)

Merkblatt zur Förderrichtlinie Kultur- und Kreativwirtschaft (PDF, 443 kB)

Kontakt

Kontakt
Servicecenter

Mo - Do: 8:00 - 18:00 Uhr, Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

0351 4910-4910
0351 4910-21015

E-Mail