Förderung von Tierparks und zoologischen Gärten in der Corona-Krise

Kontakt

Antrag stellen

Überblick

Der Freistaat Sachsen gewährt Zuwendungen an Tierparks und zoologische Gärten (Einrichtungen) im Freistaat Sachsen. Ziel der Förderung ist die Aufrechterhaltung der Zahlungsfähigkeit der Einrichtungen, welche durch Einnahmeverluste zwischen dem 1. Januar 2021 und 31. Mai 2021 (Förderzeitraum) gefährdet sind, sofern diese durch die Corona-Pandemie maßgeblich verursacht wurden.

Wer wird gefördert

Die Zuwendungen können juristische Personen erhalten, welche Träger eines Tierparks oder zoologischen Gartens sind.

Was wird gefördert

Die Förderung wird zur Aufrechterhaltung der Zahlungsfähigkeit der Tierparks und zoologischen Gärten gewährt, welche durch Einnahmeverluste zwischen dem 1. Januar 2021 und dem 31. Mai 2021 (Förderzeitraum) gefährdet sind, soweit diese Einnahmeverluste maßgeblich durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurden.

Voraussetzungen

Die folgenden Zuwendungsvoraussetzungen gelten jeweils für den gesamten Förderzeitraum (1. Januar 2021 bis 31. Mai 2021):

  1. Der Antragsteller hat seinen Sitz im Freistaat Sachsen.
  2. Die Einrichtung ist ortsfest und befindet sich im Freistaat Sachsen.
  3. Die Einrichtung ist satzungsgemäß öffentlich zugängig und verfügt über eine ganzjährige regelmäßige Öffnungszeit.
  4. Für die Einrichtung liegt eine Genehmigung gemäß § 42 Bundesnaturschutzgesetz vor.

Konditionen

Ablauf/Verfahren

Zuständige Stelle

Antrags- und Bewilligungsstelle ist die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB).

Der Antrag ist unter Verwendung der entsprechenden Antragsformulare schriftlich bei der SAB einzureichen.

Verfahrensablauf

Der Antrag ist in einfacher Ausfertigung einzureichen.

Dazu sind erforderlich:

  • Buchhaltungsbeleg über die Einnahmen und Ausgaben der Einrichtung im Förderzeitraum,
  • Berechnung des Fehlbetrages (nicht gedeckte Betriebsausgaben im Förderzeitraum),
  • Wirtschaftsplan 2021.

Im Einzelfall sind auf Anforderung der Bewilligungsstelle weitere Unterlagen einzureichen.

Frist/Dauer

Der Antrag ist spätestens bis zum 30. Juni 2021 einzureichen.

Rechtsgrundlagen/Infoblätter

Förderrichtlinie des Säsischen Staatsministeriums für Wissenschaft , Kultur und Tourismus zur Förderung von Tierparks und zoologischen Gärten in der Corona-Krise (FRL Zoo) (PDF, 2 MB)

Ein Anspruch des Antragstellers auf Gewährung einer Zuwendung besteht nicht.

Formulare/Downloads

FAQ

Kontakt

Kontakt
Manuela Wolf

0351 4910-1840
Steffi Kath

0351 4910-4844