Mittelstandsrichtlinie - Betriebsberatung/Coaching

Bild

Kontakt

Antrag stellen

Überblick

Sie haben Fragen zu diesem Programm im Zusammenhang mit der Coronakrise?

Auf der Seite Fragen und Antworten zur Coronakrise haben wir für Sie die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zusammengetragen.

Flyer zum Programm Betriebsberatung und Coaching (PDF, 633 kB)

Profitieren Sie von dem Wissen und der Erfahrung von Experten

Mit dem Programm „Betriebsberatung/Coaching“ erleichtern wir Ihnen den Zugang zu professionellen Beratungsleistungen und unterstützen Sie bei den ersten Schritten der Umsetzung neu erworbenen Know-hows.

Wer wird gefördert

Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz oder zu begünstigender Betriebsstätte im Freistaat Sachsen und Angehörige der Freien Berufe.

Was wird gefördert

Beratungen und Coachings im Umfang von mindestens 5 Tagewerken zu Fragen der Unternehmensführung, z. B. Erschließung neuer in- und ausländischer Märkte, Digitalisierung, Umweltbelange oder Unternehmensnachfolge .

Verfahrensarten

Ihr Projekt Betriebsberatung/Coaching kann im Qualitätssicherungs- oder im Direktverfahren durchgeführt werden.

Im Qualitätssicherungsverfahren unterstützt Sie der von Ihnen ausgewählte Qualitätssicherer

  • bei der Feststellung des konkreten Beratungsbedarfes,
  • bei der Auswahl eines hierfür geeigneten Beraters bzw. prüft er die Eignung eines von Ihnen ausgewählten Beraters und
  • er übernimmt die Qualitätskontrolle des gesamten Beratungsprozesses.

Die Qualitätssicherung umfasst zudem die Angebotserarbeitung, die Vertragsgestaltung zum Beratungsprozess, Monitoring und Rechnungslegung, die Sicherstellung des frist- und qualitätsgerechten Mittelabrufes und die Beratungsnachsorge.

Hierüber treffen Sie mit dem bevorzugten Qualitätssicherer eine vertragliche Vereinbarung.

Als Qualitätssicherer stehen Ihnen zur Auswahl

Das Direktverfahren hingegen eignet sich dann für Sie, wenn Sie den konkreten Beratungsbedarf für Ihr Unternehmen kennen und Sie die Auswahl eines geeigneten Beraters selbst vornehmen wollen.

Ausführliche Informationen zu den Fördervoraussetzungen und zum Förderverfahren erhalten Sie in unserem Informationsblatt MSR-Betriebsberatung _Infoblatt
61718.

Konditionen

Ablauf/Verfahren

Formulare/Downloads

Die Antragstellung auf eine Förderung im Programm Betriebsberatung/Coaching erfolgt elektronisch unterstützt über das Förderportal der SAB.

Nach elektronischer Übermittlung Ihrer Daten aus dem Förderportal an die SAB, drucken Sie bitte den Förderantrag aus und unterzeichnen ihn rechtsverbindlich. Anschließend reichen Sie diesen zusammen mit den erforderlichen Anlagen bei der SAB ein.

Die notwendigen Anlagen zum Förderantrag können Sie nachstehend herunterladen.

Antragstellung

Abruf /Verwendungsnachweis

FAQ

Kontakt

Kontakt
Servicecenter

Mo - Do: 8:00 - 18:00 Uhr, Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

0351 4910-4910
0351 4910-21015

E-Mail