Flächensicherungsprogramm der Sächsischen Landsiedlung GmbH für Landwirtschaftsbetriebe

Kontakt

Antrag erstellen

Überblick

Kern des Flächensicherungsprogramms ist der Erwerb von Landwirtschaftsflächen durch die Sächsische Landsiedlung GmbH und deren langfristige Bewirtschaftung durch Landwirtschaftsbetriebe.

Die Sächsische Landsiedlung GmbH ist eine Tochter der SAB und gemeinnützige Siedlungsgesellschaft nach § 1 Reichssiedlungsgesetz. Gesetzliche Aufgabe des Unternehmens ist die Entwicklung einer zukunftsfähigen Agrarstruktur und des ländlichen Raumes.

Das Unternehmen ist ein solider Partner mit langjähriger Erfahrung und Fachkenntnissen auf dem landwirtlichen Bodenmarkt. Flächen werden nicht zu Spekulationszwecken erworben, sondern sollen die agrarstrukturelle Zielstellung von Bund und Land: „Bauernland in Bauernhand“ unterstützen.

Sie bietet dabei flexible Lösungen je nach konkretem Bedarf an.

Wer wird gefördert

Das Programm richtet sich an:

  • alle Eigentümer von Landwirtschaftsflächen, die diese verkaufen wollen oder müssen
  • alle Landwirtschaftsbetriebe, die Landwirtschaftsflächen in Sachsen für ihren Betrieb nutzen wollen.

Was wird gefördert

Die Sächsische Landsiedlung GmbH bietet flexible Lösungen an, die den Erwerb von Landwirtschaftsflächen und deren langfristige Bewirtschaftung durch Landwirtschaftsbetriebe je nach konkretem Bedarf umfassen.

Wir unterstützen Sie insbesondere in folgenden Situationen:

Sie besitzen bereits landwirtschaftliche Eigentumsflächen und möchten diese erweitern?

Wir erwerben die Flächen und überlassen Ihnen diese zur weiteren Nutzung.

Sie besitzen bereits landwirtschaftliche Eigentumsflächen und müssen diese veräußern?

Sie benötigen Liquidität. Wir kaufen Ihre Grundstücke ab und überlassen Ihnen diese zur weiteren Nutzung.

Sie bewirtschaften fremde Flächen und möchten diese langfristig sichern?

Wir kaufen Ihrem Verpächter die Flächen ab und überlassen Ihnen diese zur weiteren Nutzung. Sie sichern sich die Konditionen langfristig.

Sie besitzen Landwirtschaftsflächen und haben keine eigene Nutzung für diese?

Wir kaufen Ihnen die Flächen ab und überlassen sie einem Landwirt direkt zur weiteren Nutzung.

Sie möchten Eigentumsflächen erwerben?

Wir erwerben die Flächen und überlassen Ihnen diese zur weiteren Nutzung.

Konditionen

Ablauf / Verfahren

Zuständige Stelle

Ansprech- und Vertragspartner für Flächenankäufe und deren Bewirtschaftung ist die Sächsische Landsiedlung GmbH in Meißen.

Verfahrensablauf

Interessenten können sich formlos jederzeit telefonisch, schriftlich oder per E-Mail mit näherer Bezeichnung der Landwirtschaftsflächen an die Sächsische Landsiedlung GmbH wenden.

  • Belegenheit der Flächen (Ort/Gemeinde)
  • Nähere Flurstücksangaben wie z.B. Gemarkung, Flurstücksnummer, Flächenumfang
  • Angaben zu Eigentumsverhältnissen, Bewirtschaftungsverträgen und zur Verkaufsbereitschaft

Formulare / Downloads

Weitere Informationen und Dokumente erhalten Sie auf der Website der
Sächsischen Landsiedlung GmbH.

Aktuelle Meldungen