Investitionsdarlehen Landwirtschaft und Umwelt

Kontakt

Antrag erstellen

Überblick

Profitieren Sie von unseren Investitionsdarlehen für Landwirtschaft und Umwelt

Unternehmen im Freistaat Sachsen investieren zahlreich sowohl in den traditionellen landwirtschaftlichen als auch in den landwirtschaftsnahen Bereichen.

Mit dem Programm „Investitionsdarlehen Landwirtschaft und Umwelt“ wollen wir diese Entwicklung langfristig unterstützen und fördern. Dazu bieten wir Ihnen in Kooperation mit der Landwirtschaftlichen Rentenbank (LR) zinsgünstige Darlehen an. Das ermöglicht Ihnen günstige Finanzierungen

  • von Unternehmenskäufen und -übernahmen sowie zur Abfindung weichender Erben,
  • von Investitionen in Gebäude, Maschinen oder erneuerbare Energien
  • von Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz und
  • zum Erwerb von Tieren, landwirtschaftlichen Flächen und Betriebsmitteln.

Das Programm setzt sich aus sechs Programmteilen zusammen. Die jeweiligen Programmbedingungen finden Sie unter dem Reiter „Ablauf/Verfahren“.

Bereich Landwirtschaft:

  • "Wachstum" (z. B. Maschinenkauf, Bau, Erwerb und Modernisierung von Wirtschaftsgebäuden und technischen Anlagen)
  • "Nachhaltigkeit" (z. B. Energieeffizienzsteigerung, Emissionsminderung, Ökologischer Landbau)
  • "Liquiditätssicherung" (z. B. Betriebsmittel für die im Frühjahr 2017 durch Frühjahrsfröste betroffenen Landwirtschafts- und Weinbauunternehmen)
  • "Produktionssicherung" (z. B. Flächenerwerb, Unternehmenskäufe und –übernahmen, Abfindung weichender Erben, Umschuldungen im Rahmen von Hofübergabeverträgen)

Bereich Agrar- und Ernährungswirtschaft:

  • "Wachstum und Wettbewerb" (z. B. Grundstückserwerb, Maschinenkauf, Bau, Erwerb und Modernisierung von Betriebsgebäuden und Produktionsanlagen)

Bereich Erneuerbare Energien:

  • "Energie vom Land" (z. B. Biogasanlagen, Photovoltaik, Windkraftanlagen, Bürgerwindparks)

Für Junglandwirte (bis 41 Jahre) gelten die Topkonditionen der LR für Darlehen zur Liquiditätssicherung und für Vorhaben in den Bereichen Wachstum, Nachhaltigkeit, Produktionssicherung, Energieeffizienz sowie Erneuerbaren Energien.

Wer wird gefördert

Unternehmen der Landwirtschaft, Agrar- und Ernährungswirtschaft, des Wein- und Gartenbaus sowie im ländlichen Raum tätige Unternehmen der Energieerzeugung.

Was wird gefördert

Hofübergaben, Unternehmensübernahmen, Investitionen an Gebäuden und Technik, Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz, Investitionen in Erneuerbare Energien sowie Betriebsmittel zur Sicherung der Liquidität.

Voraussetzungen

Der Finanzierungs- und Beihilfeantrag sind vor Beginn des Vorhabens zu stellen. Als Vorhabensbeginn gilt das Eingehen der ersten wesentlich finanziell bindenden Verpflichtung bzw. der Beginn der Maßnahme. Planungs- und Beratungsleistungen gelten dabei nicht als Vorhabensbeginn.

Das Unternehmen ist ein kleines bzw. mittleres Unternehmen im Sinne der Definition der EU-Kommission. Andernfalls können nur beihilfefreie Konditionen angeboten werden.

Die in den Programmteilen geltenden Beihilfeobergrenzen werden nicht überschritten.

Konditionen

Ablauf / Verfahren

Zuständige Stelle

Antrags- und Bewilligungsstelle ist die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB). Der Antrag ist unter Verwendung der entsprechenden Antragsformulare schriftlich bei der SAB einzureichen.

Verfahrensablauf

Nutzen Sie im ersten Schritt die Beratungsangebote der SAB.

Der Antrag ist unter Verwendung der entsprechenden Antragsformulare schriftlich bei der SAB einzureichen.

Rechtsgrundlagen / Infoblätter

Kosten

Neben den Kreditzinsen können weitere Kosten gemäß Darlehensvertrag und AGB anfallen. Dazu gehören z.B. die Bereitstellungszinsen, die Kosten für die Eintragung eines Grundpfandrechtes oder die Versicherung des Gebäudes.

Formulare / Downloads

Laden Sie sich die benötigen Antragsunterlagen für Ihr Förderprogramm hier herunter. Alternativ können Sie die Formulare direkt online ausfüllen: Über die Speicherfunktion können Sie Ihren Antrag jederzeit zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt weiterbearbeiten.

Weitere Informationen

Antrag

Allgemein

Natürliche Personen

Nicht-natürliche Personen

Zusätzlich bei PV-Anlagen

Zusätzlich bei Darlehen zur Liquiditätssicherung

Weitere Antragsunterlagen erhalten Sie bei der SAB. Nutzen Sie dazu bitte die angegebenen Kontakte.

Mittelabruf

Verwendungsnachweis (nach Abschluss der Maßnahme)

Kontakt

Kontakt
Seidel, Dr. Regine - Region Leipzig

0351 4910 - 3933
0351 4910 - 3905

E-Mail
Welsch, Dana - Region Chemnitz

0351 4910 - 3935
0351 4910 - 3905

E-Mail
Windrich, Susan - Region Dresden

0351 4910 - 3932
0351 4910 - 3905

E-Mail