Kontakt

Antrag erstellen

Überblick

Förderzweck

Mit dem „KfW-Programm Erneuerbare Energien“ werden investive Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien und zur Erhöhung der Energieeffizienz in Kooperation mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zinsgünstig finanziert. Dies kann auch im Rahmen einer Projektfinanzierung durchgeführt werden.

Das Programm wird als „KfW-Programm Erneuerbare Energien (Standard)“ und „KfW-Programm Erneuerbare Energien (Premium)“ angeboten. Die jeweiligen Programmbedingungen finden Sie unter dem Punkt „Ablauf/Verfahren“

Förderart und -höhe

Die Finanzierung erfolgt über:

  • Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Die Darlehensbeträge und -konditionen richten sich nach den Regelungen der jeweiligen Programme und werden für das konkrete Vorhaben individuell zusammengestellt.
Der Finanzierungsbedarf sollte in der Regel 100.000 € nicht unterschreiten.

Wer wird gefördert

Natürliche Personen, Unternehmen, Landwirtschaftsbetriebe, Freiberuflich Tätige, juristische Personen des öffentlichen Rechts und Gemeinden

Was wird gefördert

Die Nutzung erneuerbarer Energien zum Beispiel durch die Errichtungen von Photovoltaik-, Solarkollektor-, Biomasse- und Biogasanlagen, Anlagen zur energetischen Nutzung von Erdwärme, Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung sowie Energiecontracting.

Voraussetzungen

Eine Förderung kann nur ausgereicht werden, wenn unter anderem die folgenden Voraussetzungen vorliegen:

  • Die Maßnahmen und Projekte wurden noch nicht begonnen.
  • Die Gesamtfinanzierung kann sichergestellt werden.
  • Die Rentabilität des Gesamtvorhabens ist gegeben.

Konditionen

Ablauf / Verfahren

Zuständige Stelle

Antrags- und Bewilligungsstelle ist die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB). Der Antrag ist unter Verwendung der entsprechenden Antragsformulare schriftlich bei der SAB einzureichen.

Verfahrensablauf

Nutzen Sie im ersten Schritt die Beratungsangebote der SAB.

Der Antrag ist unter Verwendung der entsprechenden Antragsformulare schriftlich bei der SAB einzureichen.

Rechtsgrundlagen / Infoblätter

KfW-Programm Erneuerbare Energien – Standard (270)

KfW-Programm Erneuerbare Energien – Premium (271)

KfW-Datenschutzrechtliche Hinweise und Informationen zum Widerspruchsrecht

KfW-Allgemeines Merkblatt zu Beihilfen

Datenschutzhinweise für Kunden / Interessenten (DSGVO)
64005

GWG und Abgabenordnung_Infoblatt
65222

KMU-Informationsblatt
60300

Kosten

Neben den Kreditzinsen können weitere Kosten laut Darlehensvertrag und AGB anfallen. Dazu gehören die Bereitstellungszinsen, Kosten für die Eintragung eines Grundpfandrechtes und für die Versicherung der Anlage.

Formulare / Downloads

Erforderliche Unterlagen

Laden Sie sich die benötigen Antragsunterlagen für Ihr Förderprogramm hier herunter. Alternativ können Sie die Formulare direkt online ausfüllen: Über die Speicherfunktion können Sie Ihren Antrag jederzeit zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt weiterbearbeiten.

Antrag

Natürliche Personen

  • Selbstauskunft
    60020x
  • Nachweis der Identität entweder durch
    a) persönliche Legitimation mittels Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses gegenüber einem SAB-Mitarbeiter oder
    b) Übersendung des vollständig ausgefüllten Vordrucks zur Identitätsfeststellung durch zuverlässige Dritte ( 60311 ) (z.B. Notar)
  • Beteiligungen
    60026xx

Nicht-natürliche Personen

Kontakt

Kontakt
Welsch, Dana

0351 4910 - 3935
0351 4910 - 3905

E-Mail
Hagedorn, Robert

0351 4910 – 3931
0351 4910 - 3905

E-Mail