Gewinn- und Verlustrechnung für die Zeit vom 1. Januar – 31. Dezember 2019

2019
EUR
2019
EUR
2019
EUR
2018
TEUR
1.Zinserträge aus
a) Kredit- und Geldmarktgeschäften darunter: Negative Zinsen aus Geldmarktgeschäften: 1.510.523,42 EUR (Vj. 1.240 TEUR)171.435.784,29195.927
b) festverzinslichen Wertpapieren und Schuldbuchforderungen7.085.301,10178.521.085,397.037
2.Zinsaufwendungen-93.460.888,02-109.224
darunter: Positive Zinsen aus Geldmarktgeschäften: 1.795.300,50 EUR (Vj. 1.467 TEUR)
3.Laufende Erträge aus
a) Aktien und anderen nicht festverzinslichen Wertpapieren0,000
b) Beteiligungen23.270,0024
c) Anteilen an verbundenen Unternehmen0,0023.270,000
5.Provisionserträge85.876.582,4173.045
6.Provisionsaufwendungen-49.059,07-57
8.Sonstige betriebliche Erträge3.973.512,114.650
10.Allgemeine Verwaltungsaufwendungen
a) Personalaufwand
aa) Löhne und Gehälter-52.087.844,50-52.672
ab) Soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung und für Unterstützung-15.785.136,94-67.872.981,44-15.580
darunter: für Altersversorgung: -6.190.337,13 EUR (Vj: -5.806 TEUR)
b) andere Verwaltungsaufwendungen-43.665.718,88-111.538.700,32-39.897
11.Abschreibungen und Wertberichtigungen auf immaterielle Anlagewerte und Sachanlagen-6.497.604,88-9.669
12.Sonstige betriebliche Aufwendungen-1.386.391,66-691
13.Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Forderungen und bestimmte Wertpapiere sowie Zuführungen zu Rückstellungen im Kreditgeschäft-4.348.895,12-2.075
16.Erträge aus Zuschreibungen zu Beteiligungen, Anteilen an verbundenen Unternehmen und wie Anlagevermögen behandelten Wertpapieren0,0096
15.Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Beteiligungen, Anteile an verbundenen Unternehmen und wie Anlagevermögen behandelte Wertpapiere-145.361,050
18.Zuführungen zum bzw. Erträge aus der Auflösung des Fonds für allgemeine Bankrisiken i. S. d. § 340g HGB-50.000.000,00-50.000
19.Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit967.549,79914
22.Außerordentliches Ergebnis0,000
24.Sonstige Steuern, soweit nicht unter Posten 12 ausgewiesen-2.485,12-2.485,12-2
27.Jahresüberschuss965.064,67912
32.Einstellungen in Gewinnrücklagen
c) in satzungsmäßige Rücklagen193.012,93182
d) in andere Gewinnrücklagen0,00193.012,930
34.Bilanzgewinn772.051,74730

Weber, Kothe
Dresden 31.12.2019 / 19.02.2020