Schülercamps

Allgemeine Informationen

Bringen Sie mit uns Ihr Schülercamp auf den Weg

In Sachsen unterstützen Veranstalter von Schülercamps die schulischen Leistungen von Mädchen und Jungen, die Lernprobleme haben oder deren Versetzung gefährdet ist.

Mit unserem Förderprogramm „Schülercamps“ unterstützen wir diese Ausrichter bei der Finanzierung und Durchführung der außerschulischen, in der Ferienzeit stattfindenden Camps für Schüler der Klassenstufen 7 bis 12. Das umfasst neben der Projektkoordination insbesondere den Unterricht und die pädagogischen Aktivitäten zur Förderung der individuellen und sozialen Kompetenzen wie beispielsweise der Lernmotivation, Teamfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft für gesellschaftspolitische Themen. Die Antragstellung ist derzeit nur für Vorhaben in der Region Dresden und Chemnitz möglich.

Unterstützen Sie den Schulerfolg junger Menschen und informieren Sie sich hier zu unserem Förderangebot.

Achtung

Die Antragstellung von Schülercamps ist nur für Vorhaben in der Region Dresden und Chemnitz möglich.

Für Schülercamps in der Region Leipzig (Landesdirektionsbezirk Leipzig einschließlich ehemaliger Landkreis Döbeln = stärker entwickelte Region) ist aufgrund fehlender Haushaltsmittel derzeit keine Antragstellung möglich.

Gefördert werden:

  • Vorhaben zur Entwicklung von Selbst- und Sozialkompetenz,
  • Vorhaben zur Entwicklung von Teamfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft in gesellschaftspolitischen, kulturellen oder interkulturellen Zusammenhängen,
  • Vorhaben zur individuellen Förderung und zur Erhöhung der Lernmotivation,

einschließlich Maßnahmen zur Projektentwicklung und -koordination

Letzte Änderung: 22.09.2017