Mittelstandsrichtlinie - Kurzberatung

Allgemeine Informationen

Der Freistaat Sachsen unterstützt KMU bei allen kurzberatungsrelevanten Fragestellungen. Zu diesem Zweck kann der Einsatz organisationseigener Berater bei Kammern, Verbänden und sonstigen Organisationen der Wirtschaft ohne Erwerbscharakter gefördert werden. Ziel der Förderung ist es, den KMU einen kostenlosen und diskriminierungsfreien, insbesondere nicht von der Mitgliedschaft in einer Organisation abhängigen Zugang zu Beratungsleistungen zu ermöglichen

Eine Übersicht der beratenden Institutionen erhalten Sie hier (PDF, 9 kB) .

Letzte Änderung: 06.03.2017