SAB-Vorfinanzierungsdarlehen von beihilfefreien ELER-Zuschüssen

Allgemeine Informationen

Wir unterstützen Sie bei der Realisierung von Maßnahmen die aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) finanziert werden.

Mit dem „SAB-Vorfinanzierungsdarlehen“ bieten wir Ihnen zinsgünstige Darlehen zur Vorfinanzierung von beihilfefreien ELER-Fördermaßnahmen die in der Förderperiode 2014-2020 auf Grundlage der Förderrichtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt- und Landwirtschaft, sowohl aus dem Bereich der ELER-investiv-Förderung, als auch der ELER-Flächenförderung gewährt werden.

Vorfinanzierung von ELER-investiv Förderungen
(bspw. Maßnahmen gemäß der Förderrichtlinie Natürliches Erbe (RL NE/2014) bzw. der Förderrichtlinie LEADER (RL LEADER/2014))

Eine Beantragung des Vorfinanzierungsdarlehens setzt das Vorliegen eines Zuwendungsbescheides voraus. Die Antragsberechtigung sowie das Vorliegen weiterer Voraussetzungen sind durch die, für die Zuschussgewährung zuständige Bewilligungsstelle zu bestätigen.

Vorfinanzierung von ELER-investiv Förderungen
(bspw. Maßnahmen gemäß der Förderrichtlinie Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen (RL AUK/2015))

Für eine Beantragung des Vorfinanzierungsdarlehens muss der Förderantrag für die Zuwendung bereits gestellt worden sein. Die Antragsberechtigung sowie das Vorliegen weiterer Voraussetzungen sind durch die, für die Zuschussgewährung zuständige Bewilligungsstelle zu bestätigen.

Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Letzte Änderung: 01.08.2017