Heilberufe - Hebammen und Entbindungspfleger (Teil C der RL Heilberufe)

Unterstützung für Auszubildende und Ausbildende

KONTAKT

Servicecenter

Mo - Do: 8:00 - 18:00 Uhr, Fr: 8:00 - 15:00 Uhr
0351 4910-4930
0351 4910-21015
E-Mail

Wichtige Hinweise

Hinweise zum Befüllen des Templates:
​​​​​​​Platzierung von Programmstopps, Antragsstopps usw.


A paragraph is a self-contained unit of a discourse in writing dealing with a particular point or idea. Paragraphs are usually an expected part of formal writing, used to organize longer prose.

Was bietet mir das Förderprogramm?

  • ​​​​Bis zu 90 % Zuschuss für  Personal- und Sachausgaben
  • Finanzielle Hilfe bei der Aus- und Weiterbildung von Hebammen und Entbindungspflegern

  • Der Betrieb einer überregionalen Koordinierungsstelle
  • Begleitung von Auszubildenden sowie Hebammen und Entbindungspflegern in Weiterbildung
  • Neu- oder Wiederaufnahme bzw. die Erweiterung des spezifischen Leistungsspektrums zur Ausübung einer freiberuflichen Tätigkeit als Hebamme

  • Vereine oder Verbände der Hebammen und Entbindungspfleger
  • Ausbildende Hebammen und Entbindungspfleger
  • Angehende Hebammen und Entbindungspfleger sowie Wiedereinsteigende

  • a) Koordinierungsstelle:
    • Konzept zum Betrieb einer Koordinierungsstelle
    • Geeignete Qualifikation der eingesetzten Fachkraft
    • Jährlicher detaillierter Tätigkeitsbericht
  • b) Hebammenexternat/Hospitation:
    • Praktische Ausbildung bzw. Hospitation mindestens zwei Wochen und maximal zwölf Wochen
    • Ermächtigung der ausbildenden Hebamme bzw. des Entbindungspflegers zur praktischen Ausbildung durch Landesamt für Schule und Bildung
    • Kooperationsvereinbarung der ausbildenden Hebamme bzw. des Entbindungspflegers über die Zusammenarbeit mit der Berufsfachschule bzw. Ausbildungsstätte der Auszubildenden
    • Hospitationen müssen der erstmaligen oder erneuten Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit der Hebammenhilfe für kassenfinanzierte Regelleistungen dienen
  • c) Neu- oder Wiederaufnahme oder Erweiterung des spezifischen Leistungsspektrums zur Ausübung einer freiberuflichen Tätigkeit als Hebamme bzw, Entbindungspfleger:
    • Erstmalige Aufnahme oder Wiederaufnahme der freiberuflichen Tätigkeit als Hebamme oder Entbindungspfleger im Freistaat Sachsen oder Erweiterung des spezifischen Leistungsspektrums für kassenfinanzierte Regelleistungen der Hebammenhilfe
    • Geschäfts- und Finanzierungsplan
    • Verpflichtung zur Ausübung der freiberuflichen Hebammen- oder Entbindungspflegertätigkeit mit kassenfinanzierten Regelleistungen der Hebammenhilfe für mindestens 36 Monate

  • Maximal 120.000 EUR Zuschuss für 24 Monate
  • Eigenbeteiligung in Höhe von 10 % der zuwendungsfähigen Ausgaben 
  • Zuschuss zu Hebammenexternat bzw. Hospitation von 20 EUR pro Ausbildungstag, maximal 1.200 EUR
  • 5.000 EUR für die Aufnahme, Wiederaufnahme oder die Erweiterung des Leistungsspektrums einer freiberuflichen Hebammen- und Entbindungspflegertätigkeit

  • Der Antrag ist unter Verwendung der entsprechenden Antragsformulare schriftlich bei der Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB) einzureichen.
    • a) Dem Antrag der Koordinierungsstelle ist das Konzept zum Betrieb einer Koordinierungsstelle beizufügen.
    • b) Einreichung der Anträge zum Hebammenexternat bzw. zur Hospitation bis spätestens einen Monat vor Beginn des Hebammenexternates bzw. der Hospitation
    • Folgende Unterlagen sind beizufügen:
      • Kopie des Personalausweises der Antragstellenden,
      • Kopie der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung der Antragsstellenden,
      • Kopie der Ermächtigung zur Ausbildung durch das Landesamt für Schule und Bildung sowie
      • Kopie der Kooperationsvereinbarung zwischen Schule und ausbildender Hebamme bzw. Entbindungspfleger
    • c) Einreichung der  Anträge für Neu- oder Wiederaufnahme oder Erweiterung des spezifischen Leistungsspektrums zur Ausübung einer freiberuflichen Tätigkeit als Hebamme oder Entbindungspfleger spätestens zwei Monate vor Beginn des Vorhabens
  • Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:
    • Kopie des Personalausweises der Antragstellenden,
    • Kopie der Berufszulassungsurkunde der Antragstellenden,
    • Eine Erklärung über die Neu- oder Wiederaufnahme oder die Erweiterung der freiberuflichen Hebammen- bzw. Entbindungspflegertätigkeit für kassenfinanzierte Regelleistungen der Hebammenhilfe
    • Geschäfts- und Finanzierungsplan

Hinweise zum Befüllen des Templates:
Auflistung und Verlinkung der benötigten Dokumente in einem Unterakkordeon
Hinweis zur Onlineantragstellung geben
​​​​​​​nur die Formulare auflisten, die nicht in digitaler Antragsstrecke enthalten sind
Sortierung der Formulare in die entsprechende Unterkategorie


A paragraph is a self-contained unit of a discourse in writing dealing with a particular point or idea. Paragraphs are usually an expected part of formal writing, used to organize longer prose.

{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Vordruck Titel | 12345}}
​​​​​​​
​​​​​​​{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Vordruck Titel | 12345}}
​​​​​​​
​​​​​​​{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Vordruck Titel | 12345}}
​​​​​​​
​​​​​​​{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Datenschutzhinweise für die Erhebung von personenbezogenen Daten Dritter | 64006}}

{{Heilberufe_RL_Abschnitt C_Antrag | 64262}}​​​​

a) Koordinierungsstelle:
{{Auszahlungsantrag Landesmittel nicht investiv | 62586}}

Bitte beachten Sie, dass abweichend von der im Dokument angegebenen zweimonatigen Vorauszahlung derzeit eine Abrechnung über den Zeitraum von fünf Monaten möglich ist (s. a. FAQ Landesmittel-Förderungen) . Bitte vermerken Sie den von Ihnen gewählten Zeitraum im Bereich Erklärungen.

b) Hebammenexternat/Hospitation:
{{Heilberufe_RL_Abschnitt C_ Hebammenexternat_Auszahlungsantrag/VN | 64263}}

für Bewilligungen bis 31.05.2018:
{{EfF SMS_Hebammenexternat_Ausza-Antrag/VN | 62226}}

c) Gründungszuschuss:
{{Heilberufe_RL_Abschnitt C_ Gründungszuschuss_Auszahlungsantrag | 64264}}

a) Koordinierungsstelle:
{{Verwendungsnachweis (Muster 4 zu § 44 SäHO) | 61325}}
 
b) Hebammenexternat/Hospitation:
{{Heilberufe_RL_Abschnitt C_ Hebammenexternat_Auszahlungsantrag/VN | 64263}}

für Bewilligungen bis 31.05.2018:
{{EfF SMS_Hebammenexternat_Ausza-Antrag/VN | 62226}}

c) Gründungszuschuss:​​​​
​​​​​​​{{Heilberufe_RL_Abschnitt C_ Gründungszuschuss_Verwendungsnachweis | 64265}}

Hinweise zum Befüllen des Templates:
Beantwortung der wirklich häufigsten Fragen in einem Unterakkordeon
​​​​​​​Zusammenfassung der Fragen in sinnvolle Kategorien


A paragraph is a self-contained unit of a discourse in writing dealing with a particular point or idea. Paragraphs are usually an expected part of formal writing, used to organize longer prose.

A paragraph is a self-contained unit of a discourse in writing dealing with a particular point or idea. Paragraphs are usually an expected part of formal writing, used to organize longer prose.

Service

Überschrift

Empfohlene Portale

Überschrift

Folgen SIe uns

Überschrift