UI Components

SMK-ESF-Plus-Richtlinie - Vorhaben zur Alphabetisierung und Grundbildung gering literalisierter Erwachsener

Schriftsprach- und Grundbildungskompetenzen verbessern - gesellschaftliche Integration und berufliche Perspektiven ebnen

KONTAKT

Servicecenter

Montag: 9:00 - 16:00 Uhr, Dienstag: 9:00 - 18:00 Uhr, Mittwoch: 9:00 - 16:00 Uhr, Donnerstag: 9:00 - 18:00 Uhr, Freitag: 9:00 - 13:00 Uhr (Hinweis: Von Montag bis Donnerstag telefonfreie Zeit von 12:00 - 13:00 Uhr)
0351 4910-4930
0351 4910-1015
E-Mail

Wichtige Hinweise

Die Antragstellung ist für alle Förderungen nur zu bestimmten Stichtagen möglich.  Die Stichtage werden auf dieser Seite veröffentlicht.

Zur Vorstellung der Fördermöglichkeit „Vorhaben zur modellhaften Erprobung regionaler Grundbildungszentren“ hat das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) am 25. Januar 2024 eine Informationsveranstaltung durchgeführt. Die Präsentation des SMK finden Sie hier. Die Einreichung von Projektvorschlägen für diese Fördermöglichkeit ist bis zum 23. Februar 2024 über das Förderportal der SAB möglich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden Inhalten. 

Was bietet mir das Förderprogramm?

  • ​​​​Bis zu 100 % der förderfähigen Ausgaben - Zuwendungsfähig sind Personal-, Sach- und Verwaltungsausgaben sowie Leistungen für Teilnehmende.

  • Vorhaben zur Alphabetisierung und Grundbildung von gering literalisierten Erwachsenen mit dem Ziel der Vermittlung grundlegender Kompetenzen für eine angemessene Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, der Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmenden, ihrer Eingliederung in das Erwerbsleben beziehungsweise Verbesserung ihrer Erwerbssituation (Bildungsmaßnahmen)
  • Vorhaben zur landesweiten Koordinierung und Information der Akteure und Teilnehmenden, zur landesweiten Öffentlichkeitsarbeit sowie zur Qualitätssicherung und -entwicklung in der Alphabetisierung und Grundbildung (Koordinierungsstelle)
  • Vorhaben zur modellhaften Erprobung regionaler Grundbildungszentren mit dem Ziel, durch regionale Beratungs-, Unterstützungs- und Lernangebote die Grundbildungsbeteiligung in der Region zu erhöhen und gering Literalisierte in ihren Teilhabemöglichkeiten zu unterstützen
  • Vorhaben zur wissenschaftlichen Begleitung des Aufbaus und Betriebs von Grundbildungszentren

  • Juristische Personen des öffentlichen Rechts
  • Juristische Personen des Privatrechts
  • Rechtsfähige Personengesellschaften

  • Konkrete Informationen und Anforderungen zum Auswahlverfahren, der Zielgruppe, den Fördervoraussetzungen und weitere Konditionen entnehmen Sie bitte der Richtlinie unter dem Punkt Formulare & Downloads sowie
  • Für die Vorhaben zur Alphabetisierung und Grundbildung von gering literalisierten Erwachsenen dem Förderbaustein.
  • Für die Vorhaben zur modellhaften Erprobung regionaler Grundbildungszentren der Bekanntmachung

  • ​​​​​Zuschuss bis zu 100 % der förderfähigen Ausgaben als Projektförderung in Form der Anteilfinanzierung
  • Anwendbare Pauschalen.
    • Personalkostenpauschale
    • Sach- und Verwaltungsausgaben in Form einer Restkostenpauschale
    • Fahrtkosten
    • Leistung für Teilnehmende (Aufwandsentschädigung, teilweise Wegstrecken- und Mitnahmeentschädigung)
  • Welche Pauschalen für Ihre Antragstellung zutreffen entnehmen Sie bitte der Richtlinie unter Formulare & Downloads bzw. finden Sie bei Ihrer Antragstellung im Förderportal der SAB.

  • Antrags- und Bewilligungsstelle ist die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB).
  • Der Antrag ist unter Nutzung des SAB-Förderportals elektronisch bei der SAB einzureichen.
  • Stichtage für die Antragstellung legt das Sächsische Staatsministerium für Kultus für die Bildungsmaßnahmen fest. Die Veröffentlichung der Stichtage erfolgt auf dieser Internetseite.
  • Vor Antragsverfahren für die Koordinierungsstelle, die modellhafte Erprobung regionaler Grundbildungszentren und der wissenschaftlichen Begleitung für die Grundbildungszentren wird ein Auswahlverfahren durchgeführt. Der Projektvorschlag zur Teilnahme am Auswahlverfahren ist ebenfalls unter Nutzung des SAB-Förderportals elektronisch bei der SAB einzureichen. 
  • Konkrete Informationen und Anforderungen zum Auswahlverfahren, der Zielgruppe, den Fördervoraussetzungen und weitere Konditionen entnehmen Sie bitte der Richtlinie unter dem Punkt Formulare & Downloads. Für Vorhaben zur Alphabetisierung und Grundbildung von gering literalisierten Erwachsenen entnehmem Sie ergänzende Informationen bitte dem Förderbaustein. Für Vorhaben zur modellhaften Erprobung regionaler Grundbildungszentren regelt die Bekanntmachung Weiteres.
  • Der Antrag ist vor Beginn des Vorhabens zu stellen. Mit dem Vorhaben kann ab Antragseingang bei der SAB begonnen werden. Es wird jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Vorhaben damit auf eigenes Risiko begonnen wird. Das bedeutet, der Antragsteller trägt das Risiko, die Zuwendung nicht, nicht in der beantragten Höhe oder nicht zu dem beantragten Zeitpunkt zu erhalten.

{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Vordruck Titel | 12345}}
​​​​​​​
​​​​​​​{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Vordruck Titel | 12345}}

​​​​​​​{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Anforderungen an Vorhabensbeschreibungen in ESF Plus-Anträgen  | 61713}}

{{Datenschutzhinweise für die Erhebung von personenbezogenen Daten Dritter | 64006}}

{{Datenschutzhinweise für Kunden (DSGVO) | 64005}}

{{ESF-SMK_Alphabetisierungsmaßnahmen _Negativerklärung | 62057}}

{{ESF Plus 2021-2027 Bescheinigung Ausländerbehörde | 62135}}

{{ESF Plus 2021-2027 Nachweis teilnehmerbezogene Aufwandsentschädigung | 62136}}

{{ESF Plus-Projekte 2021-2027_Tätigkeitsnachweis_Personalkostenpauschale_Honorartätigkeit | 62130}}

{{ESF Plus-Projekte 2021-2027_Tätigkeitsnachweis_Personal mit Personalkostenpauschale | 62115}}

{{ESF Plus-Projekte 2021-2027_Tätigkeitsnachweis_Stellenförderung | 62132}} - nur für KoAlpha

{{ESF Plus Mitarbeiterliste | 62139}}

{{Vordruck Originalen gleichgestellte Belege | 60612}}

{{Erklärung zu Ausgleichszahlungen infolge der Corona-Krise | 67308}}

{{ESF Plus 2021-2027 Teilnehmerfragebogen zum Eintritt | 62110}}

{{ESF Plus 2021-2027 Teilnehmerfragebogen zum Austritt | 62111}}

{{ESF Plus 2021-2027 Teilnehmerfragebogen 6 Monate nach Austritt | 62112}}

{{ESF Plus 2021-2027_Anforderung an Sachberichte | 62126}}
 

{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Vordruck Titel | 12345}}
​​​​​​​
​​​​​​​{{Vordruck Titel | 12345}}

Hinweise zum Befüllen des Templates:
Beantwortung der wirklich häufigsten Fragen in einem Unterakkordeon
​​​​​​​Zusammenfassung der Fragen in sinnvolle Kategorien


A paragraph is a self-contained unit of a discourse in writing dealing with a particular point or idea. Paragraphs are usually an expected part of formal writing, used to organize longer prose.

A paragraph is a self-contained unit of a discourse in writing dealing with a particular point or idea. Paragraphs are usually an expected part of formal writing, used to organize longer prose.

Menü-Anzeige

Ihr Beraterteam Newsletter Standorte Beschwerdeformular: Ihr Feedback zählt Compliance Förderportal ESF-Portal Facebook Twitter LinkedIn Xing YouTube Karriere Impressum Nutzungsbedingungen SAB-Förderportal Netiquette Datenschutzhinweise Gerberstraße 5, 04105 Leipzig
Pirnaische Straße 9, 01069 Dresden