UI Components

Start des Reparaturbonus in Sachsen

KONTAKT
Völker Stößel
Ausschließlich Pressekontakte,
bitte sonst servicecenter@sab.sachsen.de verwenden!

0351 4910-4058
presse@sab.sachsen.de

 

Pressemitteilung

06.11.23

06.11.23

Leipzig, 6. November 2023. Heute, am 6. November 2023, 11:00 Uhr, startet die Sächsische Aufbaubank das Antragsprogramm zum Reparaturbonus. Mit dem Reparaturbonus fördert das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft die Reparatur von privat genutzten Elektro- und Elektronikgeräten. Das Programm, für das dieses wie auch kommendes Jahr jeweils bis zu 1,25 Mio. Euro vorgesehen sind, soll zu einer nachhaltigeren Nutzung von Elektro- und Elektronikgeräten beitragen und Elektroschrott reduzieren.

Der Bonus gilt für Reparaturen mit einem Rechnungsbetrag von mindestens 75 Euro. Er fördert 50 Prozent der Reparaturkosten, wobei der maximale Zuschuss pro Reparatur bei 200 Euro liegt. Bürgerinnen und Bürger mit Hauptwohnsitz in Sachsen sind antragsberechtigt. Die Reparaturen müssen nach dem 3. November 2023 durchgeführt werden und von einem Betrieb erfolgen, der auf der Liste der auf der SAB-Webseite zu findenden Reparaturbetriebe steht. Jede antragstellende Person kann pro Jahr Unterstützung für bis zu zwei Reparaturen erhalten.

Langfristig plant das Ministerium, den Anwendungsbereich des Reparaturbonus auf weitere Gebrauchsgegenstände auszuweiten, um die Nachhaltigkeit und den Umweltschutz in Sachsen zu fördern.

Digitale Antragstellung über die Webseite der SAB
Die Antragstellung für den Reparaturbonus ist ab dem 6. November 2023, ab 11:00 Uhr, über das elektronische Förderportal der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank - (SAB) möglich. In einer Vereinfachung der üblichen Verfahren werden der Bewilligungsantrag, der Verwendungsnachweis und der Auszahlungsantrag in einem Schritt zusammengefasst, um den bürokratischen Aufwand für die Bürgerinnen und Bürger zu minimieren.

Weitere Details zum Reparaturbonus, die Liste der teilnehmenden Reparaturbetriebe sowie Informationen zum Antragsverfahren sind online auf der Website der Sächsischen Aufbaubank verfügbar: www.sab.sachsen.de/reparaturbonus

Über die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB)
Die SAB wurde 1991 gegründet und ist die Förderbank des Freistaates Sachsen. Sie unterstützt den Freistaat Sachsen bei der Erfüllung seiner öffentlichen Aufgaben. Im Rahmen ihres Förderauftrags ist die SAB vorrangig in den Bereichen Wohnungsbau, Wirtschaft, Infrastruktur und Kommunales, Bildung und Soziales sowie Umwelt- und Landwirtschaft tätig. Zur Durchführung ihrer Aufgaben vergibt die SAB Zuschüsse und Darlehen, übernimmt Bürgschaften und geht Beteiligungen ein. www.sab.sachsen.de
 

Pressesprecher

Die FreeMarker-Syntax ist ungültig.

The following has evaluated to null or missing:
==> ddmFormFields.Kontakt_Name [in template "template_id" at line 15, column 29]

----
Tip: It's the step after the last dot that caused this error, not those before it.
----
Tip: If the failing expression is known to legally refer to something that's sometimes null or missing, either specify a default value like myOptionalVar!myDefault, or use [#if myOptionalVar??]when-present[#else]when-missing[/#if]. (These only cover the last step of the expression; to cover the whole expression, use parenthesis: (myOptionalVar.foo)!myDefault, (myOptionalVar.foo)??
----

----
FTL stack trace ("~" means nesting-related):
- Failed at: #assign ddmFormField = ddmFormFields... [in template "template_id" at line 15, column 5]
----

Menü-Anzeige

Ihr Beraterteam Newsletter Standorte Beschwerdeformular: Ihr Feedback zählt Compliance Förderportal ESF-Portal Facebook Twitter LinkedIn Xing YouTube Karriere Impressum Nutzungsbedingungen SAB-Förderportal Netiquette Datenschutzhinweise Gerberstraße 5, 04105 Leipzig
Pirnaische Straße 9, 01069 Dresden