UI Components

Markteinführung innovativer Produkte - Marktbearbeitungsphase - MEP-Darlehen

Innovative Produkte auf den Markt bringen und etablieren

Finanziert aus Mitteln der Europäischen Union.
KONTAKT

Servicehotline Wirtschaft

Montag: 9:00 - 16:00 Uhr, Dienstag: 9:00 - 18:00 Uhr, Mittwoch: 9:00 - 16:00 Uhr, Donnerstag: 9:00 - 18:00 Uhr, Freitag: 9:00 - 13:00 Uhr (Hinweis: Von Montag bis Donnerstag telefonfreie Zeit von 12:00 - 13:00 Uhr)
0351 4910-4910
0351 4910-1015
E-Mail

Wichtige Hinweise

Die zur Verfügung gestellten Fördermittel des Förderzeitraums 2014-2020 sind ausgeschöpft und konnten dem sächsischen Mittelstand zur Finanzierung von innovativen Vorhaben zur Verfügung gestellt werden. Der Förderzeitraum 2014-2020 kann damit erfolgreich abgeschlossen werden.

Eine Antragstellung für den Förderzeitraum 2014-2020 ist nicht mehr möglich.

Mit der Förderrichtlinie "Darlehen für den Mittelstand" startet ein neues Markteinführungsdarlehen als Nachfolgeprogramm.

Bei der Entscheidung, welche Förderprogramme zur Verwirklichung Ihrer Vorhaben am besten passen, stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite.

Was bietet mir das Förderprogramm?

  • Zinsgünstiges Darlehen
  • Finanzierung bis zu 100 % der zuwendungsfähigen Ausgaben
  • Sinnvolle Ergänzung zur Zuschussförderung

Zuwendungsfähig sind ausschließlich:
 
  • Materialkosten
  • Personalausgaben (einschließlich Arbeitgeberanteil), ausgenommen Löhne und Gehälter auf Geschäftsführungsebene und deren Assistenz
  • Fremdleistungen
  • Investitionen in Anlagegüter, Maschinen und Geräte
  • Sonstige betriebliche Aufwendungen 

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz in Sachsen

Produkte, Dienstleistungen oder Produktionsverfahren, die auf den Markt gebracht werden sollen, stellen Innovationen dar, die: 
 
  • Durch eigene Forschungs- und Entwicklungsleistungen entwickelt wurden oder 
  • In Zusammenarbeit mit einem Forschungspartner entwickelt wurden
  • Neu für Ihr Unternehmen sind oder 
  • Neu für den Markt sind

Zinssätze, Laufzeiten und Tilgung

  • 1,00 % p. a. nom. für junge kleine Unternehmen (bis 5 Jahre nach Gründung)
  • 2,00 % p. a. nom. für etablierte (ab 5 Jahre nach Gründung) und mittlere Unternehmen (gemäß KMU-Definition)
  • Laufzeit bis zu 6 Jahre, davon 2 tilgungsfreie Jahre möglich
  • Tilgung quartalsweise in festen Raten
 

Kredithöhe und Auszahlung

  • Je Vorhaben mindestens 20.000 EUR, höchstens 500.000 EUR
  • Auszahlung:
    • 100 % bei Darlehen bis 150.000 EUR in einer Tranche
    • Bei höheren Darlehen bis zu drei Tranchen
  • Bewilligungszeitraum: 30 Monate für Projekte der Marktbearbeitungsphase
 

Rückzahlung / vorzeitige Rückzahlung und Sondertilgung

  • Vorzeitige Tilgung möglich
  • Keine Vorfälligkeitsentschädigung
 

Verwendungsnachweis

  • Nach Abschluss des geförderten Vorhabens
  • Der einfache Verwendungsnachweis ist zugelassen
​​​​​​

Sicherheiten

  • Keine
  • Nachrang des Darlehens bei jungen kleinen Unternehmen
 

Beihilferechtliche Regelungen

  • De-minimis-Beihilfen
 

Kombination mit anderen Fördermitteln

  • Möglich

  • Schriftlich unter Verwendung der entsprechenden Antragsformulare bei der SAB
  • Hinweis zum Maßnahmebeginn:
    Mit der Umsetzung des Vorhabens kann nach Antragseingang bei der SAB begonnen werden. Das Risiko, das beantragte Darlehen nicht, nicht in der geplanten Höhe oder nicht zu dem geplanten Zeitpunkt zu erhalten, tragen Sie als Antragsteller.

{{MSR-MEPDarlehen_Informationsblatt  | 61721}}

{{MSR-MEP-Marktbearbeitungsphase_Checkliste | 61723}}

{{De-minimis-Regel_Informationsblatt | 60380}}

​​​​​​​{{GWG und Abgabenordnung_Infoblatt | 65222}}

{{MSR-MEP_Darlehensantrag | 61582}}

{{KMU-Informationsblatt | 60300}}

{{KMU-Bewertung | 60314}}

{{KMU-Bewertung_Anlage 1 | 60314-1}}

{{Datenschutzhinweise für Kunden / Interessenten (DSGVO) | 64005}}

{{Erklärung Antrag_kein Unternehmen in Schwierigkeiten | 61369}}

{{Feststellung des wirtschaftlich Berechtigten | 65222-1}}, bei juristischen Personen

{{Identitätsfeststellung durch zuverlässige Dritte | 60311}}

{{GRW_Antrag_Rentabilitätsvorschau | 60319}}

{{GRW_Antrag_ Finanzierungsverbindlichkeiten / Kapitaldienst | 61634}}

{{De-minimis_Antrag_Erklärung | 60381}}

{{Unterschriftenblatt_Bankvollmacht | 64663}}

{{Kontovollmacht_Bank | 64662}}

{{Auszahlung MEP-Darlehen | 61741}}

{{SEPA-Lastschriftmandat (Einzelmandat) | 64022}}

{{SEPA-Lastschriftmandat (Rahmenmandat) | 64021}}

{{Tätigkeitsnachweis_Stellenförderung | 60609}}

{{MEP-Darlehen_Verwendungsnachweis | 61722}}

Menü-Anzeige

Karriere Ihr Beraterteam Newsletter Beschwerdeformular Compliance Förderportal ESF-Portal Facebook Twitter LinkedIn Xing YouTube Impressum Nutzungsbedingungen SAB-Förderportal Netiquette Datenschutzhinweise Gerberstraße 5, 04105 Leipzig
Pirnaische Straße 9, 01069 Dresden