UI Components

Integrative Maßnahmen

Integration und Partizipation von Menschen mit Einwanderungsgeschichte und Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts

KONTAKT

Wichtige Hinweise

 
  • Anträge können derzeit nur für die Fördersäulen C (Kleinprojekte) und E b (Erstorientierungskurse) eingereicht werden
           Bewertungskriterien zu Fördersäule C
           Eingruppierungsmatrix  
           Curriculum (Erstorientierungskurse) und Leitfaden zu Fördersäule E (Erstorientierungskurse) 
 
  • Information zu Fördersäule B: zum Stichtag 15.12.2023 lagen der SAB 71 Anträge vor – die Antragsbewertung ist abgeschlossen – unter Berücksichtigung der verfügbaren Fördermittel konnten 35 der eingereichten Anträge ausgewählt werden - die entsprechenden Informationsschreiben über die Auswahlenscheidung wurden versandt  

Was bietet mir das Förderprogramm?

  • ​​​​Zuschuss zu Personal- und Sachausgaben 
  • Zuwendungen bis max. 140.000 EUR pro Jahr, für flächendeckende Projekte bis zu 500.000 EUR
  • Zuwendungen für Spracherwerb bis zu 100 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben 
  • Verwaltungsausgabenpauschale von 10 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben pro Jahr  

Förderung von Personal- und Sachausgaben in folgenden Bereichen:
 
  • A - Landesweite integrationsfördernde Strukturprojekte
  • B - Integrationsfördernde Einzelprojekte
  • C - Integrationsfördernde Kleinprojekte
  • D - Patenschafts- und Mentoringprojekte
  • E - Spracherwerb und Verständigung
  • F - Projekte von besonderem integrationspolitischen Interesse

A - Landesweite integrationsfördernde Strukturprojekte
  • eingetragene Vereine und gemeinnützige Gesellschaften, die juristische Personen des Privatrechts sind 

B - Integrationsfördernde Einzelprojekte
  • eingetragene Vereine, Verbände, Träger der freien Wohlfahrtspflege und gemeinnützige Gesellschaften, die juritische Personen des Privatrechts sind 
  • wissenschaftliche Einrichtungen, die juritische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts sind


C - Integrationsfördernde Kleinprojekte

  • eingetragene Vereine und gemeinnützige Gesellschaften, die juristische Personen des Privatrechts sind 
  • anerkannte Religionsgemeinschaften und deren Untergliederungen, die juritische Personen des öffentlichen Rechts sind

D - Patenschafts- und Mentoringprojekte
  • eingetragene Vereine und gemeinnützige Gesellschaften, die juristische Personen des Privatrechts sind 
  • anerkannte Religionsgemeinschaften und deren Untergliederungen, die juritische Personen des öffentlichen Rechts sind

E - Spracherwerb und Verständigung
  • Sprachkursträger 
  • eingetragene Vereine, gemeinnützige Gesellschaften, Volkshochschulen und Träger der freien Wohlfahrtspflege, die juritische Personen des Privatrechts sind

F - Projekte von besonderem integrationspolitischen Interesse
  • eingetragene Vereine, Verbände, Volkshochschulen, Träger der freien Wohlfahrtspflege und gemeinnützige Gesellschaften, die juritische Personen des Privatrechts sind
  • wissenschaftliche Einrichtungen, die juritische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts sind
  • anerkannte Religionsgemeinschaften und deren Untergliederungen, die juritische Personen des öffentlichen Rechts sind

Eine Zuwendung wird nur gewährt, wenn
 
  • die Maßnahmen im Freistaat Sachsen durchgeführt werden und ihre Wirkung im Freistaat Sachsen haben
  • die Projektmaßnahmen von der Vereinsarbeit und -tätigkeit abgegrenzt werden
  • der Zuwendungsempfänger nach seiner Satzung oder seinem tatsächlichen Verhalten keine Bestrebungen im Sinne des § 3 Absatz 1 des Gesetztes über den Verfassungsschutz im Freitstaat Sachsen vom 16.10.1992 in der jeweils geltenden Fassung unterhält oder födert.
  • sich der Zuwendungsempfänger im Hinblick auf die geförderten Maßnahmen zur parteipolitischen Neutralität verpflichtet. 

Zusätzliche Voraussetzungen bei:

A - Landesweite integrationsfördernde Strukturprojekte
  • Bedarf ist sachsenweit abzudecken
  • Vereinbarung der Träger zur sachsenweiten Bedarfsabdeckung und Verwendung von standortübergreifenden Standards

D - Patenschafts- und Mentoringprojekte
  • individuelles Konzept zur Matching- und Koordinierungsstelle für Patenschaften inkl. Hilfestellung bei der Definition von gemeinsamen Zielen einzelner Patenschaften, zu Vorbereitung- und Qualifizierungsmaßnahmen, Supervision und Konfliktberatung für Paten, zu Vernetzungsangeboten und Austauschmöglichkeiten für Patenschaften sowie zur Evaluation und Messung der Wirksamkeit der Patenschaften oder des Mentorings.

E - Spracherwerb und Verständigung
      Sprachkurse
  • Sprachkurse sind durch Antragsteller/Zuwendungsempfänger selbst durchzuführen
  • Bestätigung der Teilnahmeberechtigungen gemäß Richtlinie Säule E, Ziffer IV Nr. 2 c) 
  • Kooperationsvereinbarung bei Kursen in einer Justizvollzugsanstalt 
     Orientierungskurse
  • Kursdurchführung gemäß veröffentlichtem Curriculum
  • Teilnehmer sind Menschen mit Einwanderungsgeschichte mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung
  • Kooperationsvereinbarung bei Kursen in Aufnahmeeinrichtung 
  • Träger muss Erfahrungen in der sprachlichen und kulturellen Erstorientierung von Menschen mit Einwanderungserfahrungen sowie in der Erwachsenenqualifizierung in der Vermittlung von Deutsch als Zweitsprache oder Deutsch als Fremdsprache besitzen
  • Erstorientierungskurse bestehen aus 2 Teilen "Alltagsorientierung" und "Soziale Orientierung" mit je 15 Unterrichtsstunden und Mindestteilnehmerzahl von 6 Teilnehmern
     Sprach-Lern-Räume
  • Teilnehmer sind Menschen mit Einwanderungsgeschichte mit Wohnsitz in Sachsen
  • wöchentlich mindestens 20 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten
  • regelmäßig wiederkehrende Angebote  

 
  • Verwaltungsausgabenpauschale in Höhe von 10 % der zuwendungsfähigen Ausgaben pro Jahr (für z. B. Büromaterial, Post und Telekommunikation usw.) 
  • Personalausgaben sind bis zur Höhe der Entgeltgruppen gemäß der Anlage B zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L) zuwendungsfähig - Eingruppierungsmatrix

Zuschusshöhe und Auszahlung

A - Landesweite integrationsfördernde Strukturprojekte
  • Zuwendung in Höhe von 90 Prozent (gemeinnützige eingetragene Vereine 95 Prozent) der zuwendungsfähigen Ausgaben
  • Auszahlung für 6 Monate im Vorauszahlungsprinzip 

B - Integrationsfördernde Einzelprojekte
  • Zuwendung in Höhe von 90 Prozent (gemeinnützige eingetragene Vereine 95 Prozent) der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 140.000 EUR pro Jahr - bei flächendeckenden Projekte bis maximal 500.000 EUR
  • Auszahlung für 6 Monate im Vorauszahlungsprinzip
C - Integrationsfördernde Kleinprojekte
  • Zuwendung in Höhe von 90 Prozent (gemeinnützige eingetragene Vereine 95 Prozent) der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 25.000 EUR pro Jahr 
  • Auszahlung für 6 Monate im Vorauszahlungsprinzip

D - Patenschafts- und Mentoringprojekte
  • Zuwendung in Höhe von 90 Prozent (gemeinnützige eingetragene Vereine 95 Prozent) der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 120.000 EUR pro Jahr 
  • Auszahlung für 6 Monate im Vorauszahlungsprinzip

E - Spracherwerb und Verständigung
      Sprachkurse
  • Zuwendung in Höhe von bis zu 100 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 120.000 EUR pro Jahr 
  • Auszahlung erfolgt nach Vorlage des Verwendungsnachweises 
      Orientierungskurse
  • Zuwendung in Höhe von 1.900 EUR pro Kurs (30 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten)  
  • Auszahlung nach Bestandskraft des Zuwendungsbescheides ohne Antrag 
     Sprach-Lern-Räume
  • Zuwendung in Höhe von 90 Prozent (gemeinnützige eingetragene Vereine 95 Prozent) der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 120.000 EUR pro Jahr 
  • Auszahlung für 6 Monate im Vorauszahlungsprinzip

F - Projekte von besonderem integrationspolitischen Interesse
      Kofinanzierungen von Bundes- oder EU-Programmen
  • Zuwendung in Höhe des Kofinanzierungsanteils, die gesamte Förderung darf maximal 90 Prozent betragen
  •  Auszahlung für 6 Monate im Vorauszahlungsprinzip
      Modellvorhaben
  • Zuwendung in Höhe von bis zu 500.000 EUR pro Jahr 
  • Auszahlung für 6 Monate im Vorauszahlungsprinzip


Verwendungsnachweis
Der Verwendungsnachweis ist innerhalb von 3 Monaten nach Ablauf des Bewilligungszeitraumes einzureichen. 
 

 

Bewilligungsstelle ist die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB)

Antragstellung grundsätzlich per E-Mail an integrative_massnahmen@sab.sachsen.de

Stichtage/Fristen:
 

A - Landesweite integrationsfördernde Strukturprojekte
  • bis 31. Oktober des laufenden Jahres für das Folgejahr

B - Integrationsfördernde Einzelprojekte
  • bis 31. Juli des laufenden Jahres für das Folgejahr

C - Integrationsfördernde Kleinprojekte
  • forlaufende Antragstellung, aber frühestens mit Beginn des Jahres in dem das Projekt starten soll und mindestens 4 Wochen vor Beginn des Projektes

D - Patenschafts- und Mentoringprojekte
  • bis 31. Oktober des laufenden Jahres für das Folgejahr

E - Spracherwerb und Verständigung
      Sprachkurse
  • forlaufende Antragstellung
      Orientierungskurse
  • forlaufende Antragstellung
      Sprach-Lern-Räume
  • bis 31. Oktober des laufenden Jahres für das Folgejahr

F - Projekte von besonderem integrationspolitischen Interesse
     Kofinanzierungen von Bundes- oder EU-Programmen
  • forlaufende Antragstellung 
      Modellvorhaben
  • nach Erlass einer entsprechenden Förderbekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS)

Hinweise zum Befüllen des Templates:
Auflistung und Verlinkung der benötigten Dokumente in einem Unterakkordeon
Hinweis zur Onlineantragstellung geben
​​​​​​​nur die Formulare auflisten, die nicht in digitaler Antragsstrecke enthalten sind
Sortierung der Formulare in die entsprechende Unterkategorie


A paragraph is a self-contained unit of a discourse in writing dealing with a particular point or idea. Paragraphs are usually an expected part of formal writing, used to organize longer prose.

{{Vordruck Titel | 12345}}

{{Vordruck Titel | 12345}}
​​​​​​​
​​​​​​​{{Vordruck Titel | 12345}}

FAQ zur Fördersäule B der Förderrichtlinie Integrative Maßnahmen  

 

A - Landesweite integrationsfördernde Strukturprojekte
  • Eine Antragstellung in dieser Fördersäule ist derzeit nicht möglich.

B - Integrationsfördernde Einzelprojekte - Bewertungskriterien

{{Integration Antrag | 60691}}
{{Projektkonzeption_Antrag | 61901}}
{{LM_Ausgaben- und Finanzierungsplan | 62989}}
{{Erklärung zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Sozialbeiträgen | 60821}}
{{Anzeige eines Zeichnungsbefugten (Unterschriftenprobe) | 61547-1}}
{{Datenschutzhinweise für die Erhebung von personennezogenen Daten Dritter | 64006}}
{{Datenschutzhinweise für Kunden / Interessenten (DSGVO) | 64005}}


C - Integrationsfördernde Kleinprojekte - Bewertungskriterien

{{Integration Antrag | 60691}}
{{Projektkonzeption_Antrag | 61901}}
{{LM_Ausgaben- und Finanzierungsplan | 62989}}
{{Erklärung zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Sozialbeiträgen | 60821}}
{{Anzeige eines Zeichnungsbefugten (Unterschriftenprobe) | 61547-1}}
{{Datenschutzhinweise für die Erhebung von personennezogenen Daten Dritter | 64006}}
{{Datenschutzhinweise für Kunden / Interessenten (DSGVO) | 64005}}


D - Patenschafts- und Mentoringprojekte
  • Eine Antragstellung in dieser Fördersäule ist derzeit nicht möglich.

E - Spracherwerb und Verständigung 
  • Sprachkurse             
             Eine Antragstellung in dieser Fördersäule ist derzeit nicht möglich.
                   {{Integration Antrag EOK | 62195}}
             {{Erklärung zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Sozialbeiträgen | 60821}}
             {{Anzeige eines Zeichnungsbefugten (Unterschriftenprobe) | 61547-1}}
             {{Datenschutzhinweise für die Erhebung von personennezogenen Daten Dritter | 64006}}
             {{Datenschutzhinweise für Kunden / Interessenten (DSGVO) | 64005}}
 
  • Sprach-Lern-Räume
             Eine Antragstellung in dieser Fördersäule ist derzeit nicht möglich.

F - Projekte von besonderem integrationspolitischen Interesse
     Kofinanzierungen von Bundes- oder EU-Programmen
  • Eine Antragstellung in dieser Fördersäule ist derzeit nicht möglich.

     Modellvorhaben
  • Antragstellung in dieser Fördersäule nur nach entsprechender Förderbekanntmachung des SMS

{{Auszahlungsantrag Landesmittel | 62586}}
​​​​​​

Für Zuwendungsbescheide mit Datum bis 23.11.2023 sind folgende Dokumente zum Verwendungsnachweis einzureichen:
 
  • RL Integrative Maßnahmen Teil 1: die Dokumente finden Sie hier
  • RL Integrative Maßnahmen Teil 3: die Dokumente finden Sie hier
  • RL Integrative Maßnahmen Teil 4: die Dokumente finden Sie hier
  • RL Integrative Maßnahmen Teil 5: die Dokumente finden Sie hier


Für Zuwendungsbescheide mit Datum ab 24.11.2023 sind folgende Dokumente zum Verwendungsnachweis einzureichen: 

A - Landesweite integrationsfördernde Strukturprojekte
      Die Dokumente stehen Ihnen zur gegebenen Zeit hier zur Verfügung. 

B - Integrationsfördernde Einzelprojekte
      Der Verwendungsnachweis-Vordruck wird überarbeitet und steht Ihnen ab 2024 hier zur Verfügung. 

{{Projektbericht_VN | 61900}}

{{Belegliste_Land_kurz | 62584}}

{{Belegliste_Land_lang | 62584-1}}

C - Integrationsfördernde Kleinprojekte
      Der Verwendungsnachweis-Vordruck wird überarbeitet und steht Ihnen ab 2024 hier zur Verfügung. 

{{Projektbericht_VN | 61900}}

{{Belegliste_Land_kurz | 62584}}

{{Belegliste_Land_lang | 62584-1}}

D - Patenschafts- und Mentoringprojekte
      Die Dokumente stehen Ihnen zur gegebenen Zeit hier zur Verfügung. 

E - Spracherwerb und Verständigung
      Die Dokumente stehen Ihnen zur gegebenen Zeit hier zur Verfügung. 

F - Projekte von besonderem integrationspolitischen Interesse
     Kofinanzierungen von Bundes- oder EU-Programmen
     Die Dokumente stehen Ihnen zur gegebenen Zeit hier zur Verfügung. 

     Modellvorhaben
     Die Dokumente stehen Ihnen zur gegebenen Zeit hier zur Verfügung. 

FAQ - aktuelle Fassung Stand 12.12.2023

A paragraph is a self-contained unit of a discourse in writing dealing with a particular point or idea. Paragraphs are usually an expected part of formal writing, used to organize longer prose.