UI Components

Friedrich GmbH: Mit Dampf zum Erfolg 

Wie die SAB-Förderung half, eine bahnbrechende Produktidee zu realisieren

KONTAKT
          Wenden Sie sich bei Fragen gern an uns:
Image
Im malerischen Grünhain-Beierfeld im Erzgebirge hat sich die Friedrich GmbH, ein kleines Unternehmen der Zulieferindustrie, ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Bereits 2015 beschlossen Mathias Friedrich und sein Team, den Anteil eigener Produkte von lediglich  1 % auf 50 % des Umsatzes zu steigern. 

Der Weg zur Produktinnovation
Neue Produktideen entstanden schnell, doch es fehlte zunächst die Erfahrung, die Bedürfnisse potenzieller Kunden zu erkennen. Ein entscheidender Wendepunkt kam 2020, als die Erfindung von Mathias Friedrichs Vater – die Dämpfschubkarre – einen unerwarteten Aufschwung erlebte. Auf Gartenmessen im Jahr 2022 fragten Besucher vermehrt nach, ob die Erdedämpfgeräte auch zur Heubedampfung geeignet seien. Diese Anfragen brachten die zündende Idee für den Heubedampfer, ein Gerät, das hygienisch sauberes Futter produziert.

Die finanzielle Herausforderung
Der Erfolg der Markteinführung des Heubedampfers führte sofort zu zahlreichen Bestellungen. Doch ohne die notwendige Liquidität war es der Friedrich GmbH nicht möglich, die Geräte rentabel zu produzieren und die Lieferzeiten zu verkürzen. Die Finanzierung über die Hausbank war aufgrund hoher Zinsen und der erforderlichen Sicherheiten keine Option. Daher wurde vor der Zusammenarbeit mit der SAB meist nur auftragsbezogen gearbeitet, was zu langen Lieferzeiten von mindestens acht Wochen führte und potenziell Kunden kostete.

Die entscheidende Unterstützung durch die SAB
Dank der Förderung durch das „MEP Darlehen“ der Sächsischen Aufbaubank (SAB) konnte die Friedrich GmbH ihre Produktion effizienter gestalten. Wichtige Komponenten wie Heizspiralen, Elektronik und Sensoren sind nun fast immer auf Lager, und die Fertigungslosgröße wurde auf zehn Geräte pro Woche verdoppelt. Die Lieferzeit beträgt jetzt nur noch vier Wochen und das trotz voller Auftragsbücher.
Das MEP Darlehen hat nicht nur fünf Arbeitsplätze im Unternehmen erhalten, sondern auch die Entwicklung eines größeren Heubedampfers ermöglicht.
Image
Mathias Friedrich, Geschäftsführer Friedrich GmbH
Die Förderung durch die SAB hat uns den entscheidenden Spielraum gegeben, unsere innovativen Ideen in die Tat umzusetzen," betont Mathias Friedrich. "Ohne diese Unterstützung hätten wir viele Kunden wegen zu langer Lieferzeiten verloren.

Positive Erfahrungen mit der SAB

Besonders beeindruckt zeigte sich Mathias Friedrich von der Zusammenarbeit mit der SAB. Der Bankmitarbeiter stand ihm nahezu jederzeit für Fragen zur Verfügung und half beim Ausfüllen der Anträge. Auch bei technischen Problemen informierte die SAB umgehend, was eine reibungslose Zusammenarbeit ermöglichte.

Fazit und Ausblick
Die Erfolgsgeschichte der Friedrich GmbH zeigt, wie entscheidend die richtige Förderung für kleine Unternehmen sein kann. Dank der Unterstützung durch die SAB konnte die Friedrich GmbH nicht nur ihre Produktionskapazitäten ausbauen, sondern auch ein innovatives Produkt erfolgreich auf den Markt bringen. Mathias Friedrich blickt optimistisch in die Zukunft und erwartet ein nachhaltiges Wachstum seines Unternehmensbereiches.
 

Wissenswertes zum Förderprogramm "Markteinführungsdarlehen (MEP-D) im Rahmen der Förderrichtlinie Darlehen für den Mittelstand (FRL DFM)

Auch Ihr Untenehmen hat eine innovative Idee? Für die Umsetzung möchten Sie bspw. in das Anlagevermögen oder ins Personal investieren und die nötigen finanziellen Mittel fehlen dazu? Der Freistaat Sachsen unterstützt kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Angehörige der freien Berufe mit dem Markteinführungsdarlehen im Rahmen der Förderrichtlinie Darlehen für den Mittelstand. 

Profitieren auch Sie vom zinsgünstigen Markteinführungsdarlehen. Dieses lässt sich z.B. ergänzend mit dem Markteinführungszuschuss kombinieren. 

Kommen Sie mit uns ins Gespräch. Unsere erfahrenen Beraterinnen und Berater stehen Ihnen bei Ihren konkreten Förder- und Finanzierungsfragen gern zur Seite. Wir beraten Sie in unseren Kundencentern sowie per Video und Telefon umfassend
und kompetent.
Fotoquelle: © Friedrich GmbH
Image

Herausforderung

Es musste schnell eine Lösung fü die Hose gefunden werden. Es musste schnell eine Lösung fü die Hose gefunden werden. Es musste schnell eine Lösung fü die Hose gefunden werden. Es musste schnell eine Lösung fü die Hose gefunden werden. Es musste schnell eine Lösung fü die Hose gefunden werden. Es musste schnell eine Lösung fü die Hose gefunden werden. Es musste schnell eine Lösung fü die Hose gefunden werden. Es musste schnell eine Lösung fü die Hose gefunden werden. 

Steckbrief zur Max Mustermann Firma

o Mitarbeitende / Umsatz / etc. 
o Erfindung / Besonderheit

Menü-Anzeige

Karriere Ihr Beraterteam Newsletter Beschwerdeformular Compliance Förderportal ESF-Portal Facebook Twitter LinkedIn Xing YouTube Impressum Nutzungsbedingungen SAB-Förderportal Netiquette Datenschutzhinweise Gerberstraße 5, 04105 Leipzig
Pirnaische Straße 9, 01069 Dresden