UI Components

Glossar

KONTAKT
          Wenden Sie sich bei Fragen gern an uns:

R

  1. Ratendarlehen

    Das Ratendarlehen wird in gleichbleibenden Tilgungsbeträgen zurückgezahlt. Anders als beim Annuitätendarlehen sinkt die laufende Gesamtbelastung aus Tilgung und Zinsen kontinuierlich. Der Tilgungsanteil bleibt zwar unverändert. Jedoch sinkt der Zinsanteil bei fortlaufender Tilgung, weil die Zinsen aus der jeweiligen Restschuld berechnet werden.

  2. Referenzzinssatz

    Der Referenzzinssatz ist die vertraglich vereinbarte Bezugsgröße für den veränderlichen Sollzinssatz. Veränderungen des Referenzzinssatzes führen zu entsprechenden Erhöhungen oder Senkungen des Sollzinssatzes.

  3. Restschuld

    Die Restschuld ist der zu einem bestimmten Zeitpunkt noch nicht getilgte (zurückgezahlte) Teil eines Darlehens.

  4. RIGA

    Förderrichtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) zur Förderung der gewerblichen Wirtschaft einschließlich der Tourismuswirtschaft im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW).

  5. RKW Sachsen GmbH

    Rationalisierungskuratorium der Wirtschaft Sachsen GmbH.

Menü-Anzeige

Ihr Beraterteam Newsletter Standorte Beschwerdeformular: Ihr Feedback zählt Compliance Förderportal ESF-Portal Facebook Twitter LinkedIn Xing YouTube Karriere Impressum Nutzungsbedingungen SAB-Förderportal Netiquette Datenschutzhinweise Gerberstraße 5, 04105 Leipzig
Pirnaische Straße 9, 01069 Dresden